previous arrow
next arrow
Slider

Orthopädische Zurichtungen

Es muss nicht immer gleich ein orthopädischer Maßschuh sein! Mit orthopädischen Zurichtungen werden „normale“ Schuhe in dem Maße modifiziert und an die individuellen Bedürfnisse angepasst, dass mögliche Fußbeschwerden gemindert oder gar beseitigt werden. Betroffene sind in der Regel belastbarer und längeres Stehen oder Gehen ist wieder möglich.

Die bekanntesten orthopädischen Zurichtungen sind Schuherhöhungen oder Abrollhilfen. Hier ein kleiner Überblick.

 

Abrollhilfen:

  • Schmetterlingsrolle
  • Mittelfußrolle
  • Rigidusrolle
  • Abroll- und Pufferabsatz

 

Statische Veränderungen:

  • Schuh- und Absatzerhöhungen
  • Verkürzungsausgleich
  • Absatz- und/ oder Sohlenverbreiterung
  • Außenranderhöhung
  • Innenranderhöhung

 

Sonstige orthopädische Zurichtungen:

  • Schaftveränderungen
  • Sohlenversteifung
  • Veränderungen an der Hinterkappe

Sprechen Sie mich an. Ich berate Sie gerne zu den Möglichkeiten.